Frühlingsboten

Seit zwei Wochen mehren sie sich: die Anzeichen dafür, dass der Winter vorbei ist!

Die Kraniche kehren scharenweise zurück…

kranicheDie ersten Blumen blühen…

schneeglöckchenkrokus

Übrigens auch die Haselnusssträucher…

hasel… und das ist auch gut so, denn die Bienen haben nicht nur ihren Reinigungsflug hinter sich, sondern suchen an warmen Tagen schon eifrig nach Pollen und Nektar!

Warme Tage hatten wir nun schon so einige. Zwar erreichen wir hier keine Spitzentemperaturen von 20°C, die angeblich am Rhein schon gemessen wurden – aber zweistellige Temperaturen sind doch schon einmal sehr angenehm! Die Nächte sind noch kalt bis frostig, aber es ist ja auch erst Mitte März – wir wollen nicht zu viel verlangen. Der Frühling naht! Jeden Tag ein bisschen mehr.

Schon jetzt verbringen wir, wie man sich denken kann, bei jeder Gelegenheit Zeit im Garten. Endlich wieder!

Advertisements

2 Antworten zu “Frühlingsboten

  1. Wir können endlich auch wieder raus auf den Spielplatz und in den Wald. Im Moment finde ich es einfach herrlich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s